Mittwoch, 17. April 2013

Spiderman-Party Teil 1 oder was wurde aus.......

dem schokoladigsten Schoko-Kuchen der Welt!!
Nun schaut selbst


Ich habe daraus Cake Pops gemacht!
Dazu habe ich 3/4 des Kuchens (Rezept findet ihr im vorherigen Post) zerkrümelt!!
Hab alles mit 100 g Puderzucker, 125 g Frischkäse, 75 g Butter und 1 Teelöffel Vanille-Aroma gemischt!


Daraus hab ich dann Bälle geformt, Lolli-Stiele in Schokolade getunkt und dann in die etwas gekühlten Bälle gesteckt. 
Wieder ab in den Kühlschrank und gut durchkühlen lassen.



In der Zwischenzeit 400 g weiße Schokolade mit 30 g Kokosfett schmelzen.


Gut glatt rühren.


Dann mit roter Farbe (oder eben der gewünschten) einfärben. Ich habe Wilton Pastenfarbe benutzt.


Schön verrühren.


Nun die Cake Pops glasieren.


Abtropfen lassen.


Ich habe aus schwarzem Marzipan kleine Spinnen-Körper geformt! Nachdem die Schokolade etwas angezogen hat, die Spinnen-Körper aufkleben. Ganz trocknen lassen. Am besten im Kühlschrank.


Zum Schluß hab ich mit schwarzer Lebensmittelfarbe (Wilton extra Black) 8 Beine an die Spinnen-Körper gemalt.


Ich hab aus Pappkarton und rotem Blumenpapier Cake Pop Ständer gebastelt. 
Und Voila, schon sind sie fertig.


Leider hab ich kein besseres Foto, aber ich denke jeder weiß wies aussehen sollte.


Dann hab ich noch Spiderman-Cookies gemacht:

Den Teig für die Cookies hab ich aus der Zeitschrift Torten dekorieren:
125 g Butter
125 g Zucker
1 mittelgroßes Ei
1 Teel. Vanille-Aroma
250 g Mehl
Daraus einen Teig herstellen. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Ausrollen und ausstechen.


Bei 180°C 10-15 Minuten backen.
Aus 500 g Puderzucker 
2 Mittelgroßen Eiweißen 
1 Teelöffel Zitronensaft 
ein Royal Icing herstellen. Einfärben und los gehts.
Zuerst die Cookies mit rot überziehen.


Dann mit schwarz Spinnennetze aufspritzen.



Und mit weißem Royal Icing die Augen machen.


Und schon sind die Spiderman-Cookies fertig. Nein, ohne Scherz, die sind echt viel Arbeit!!


Aber ich denke es hat sich bezahlt gemacht.


Aus schwarzem Marzipan hab ich Spinnen geformt.


Zum Verzieren der Spiderman-Torte.


Aber dazu mehr im 2. Teil! Alles Liebe eure Tatjana

Kommentare:

  1. Ohhhh, das was ich sehe sieht lecker aus!!! Die Cake Pops...yammi!!!!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Silvia! Ich hoffe das sie allen schmeckt, aber wer Schokolade mag mag auch die Cake Pops! ;-) LG Tatjana

      Löschen